Schwarze Löcher

Abend
Das Spiegelbild
verschwommen
heiße Nebelschwaden
in der Luft
des Raumes
weiße Fliesen
weinen silbrige Tropfen
und ich
atme schwer
Erschöpft

Es ist heiß
Den Stöpsel gezogen
Wasser
verschwindet
Zurück bleibt
rosa weiß glitzernder Schaum

Nacht
Das Spiegelbild
verschwommen
leichter Wind
über dem Wasser
des Sees
dunkle Schatten
werfen silbrige Tropfen
und sie
atmet schwer
Erschöpft

Es ist Zeit
Stecker zu ziehen
Mutter
verschwindet
Zurück bleibt
ein längst vergessener Traum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s